Vom Holunder und der Weide

July 11, 2017

 

Zwei ganz besondere Bäume, die jedem von uns beistehen und helfen. Wie jedem Lebewesen gebührt ihnen Achtung und Dank. Wenn wir daran denken, stehen die Toren ins Reich des feinen Volkes, der Feen, Elfen, Zwerge und Lichtwesen offen und bereichern unser Leben mit Freude, Herzlichkeit, Glück und Segen. Weh dem, der diesen Weg nicht zu würdigen weiß. Eine Strafe ist alleine schon das, was man sich entgehen lässt. Ganz abgesehen von den Zurechtweisungen, die prompt folgen. Das gilt für alle Bäume, Blumen, Tieren und Menschen. Die Weide und der Holunder haben eine Magie, die Dir liebes Kind, gerne beisteht. 

 

Die Weide

Wenn Sie diesem Baum Ihr Herz ausschütten, dann führt sie Sie ins Licht. Sie hilft, spendet Trost, sie macht es wieder besser, leichter, man quält sich nicht mit Selbstvorwürfen, sondern kann das Licht wieder sehen.

Die Weide freut sich über Wasser, Frohsinn, lassen Sie Kinder drauf klettern, turnen, spielen. Genießen Sie den Schatten, die sie spendet und die Arme, die sie wärmend-schützend um sie legt. 

 

Der Holunder

Man darf ihn nicht verbrennen und nicht verletzen, nicht zerstören oder einfach so versetzen. Der Schaden wird sich Haus, Hof, Tieren und Menschen bemächtigen und der Niedergang droht. Ein Versetzen ist nachteilig, weil man dann ein Portal hat, aber ohne Markierung. Was das heißt? Wenn sie Stargate kennen, wissen sie, dass die ein Portal haben, durch das sie in andere Welten reisen. Ein gut sichtbarer Ring. Wenn das Portal geöffnet ist, dann ist es auch Lebewesen anderer Planeten möglich, zur Stargate-Basis zu kommen. Eine Tür funktioniert auf beide Seiten. 

 

Man sieht dieses Gate in der Serie - das macht es einfacher durchzugehen und zu wissen, wann Besuch kommt. Das Portal im Holunderbusch funktioniert auch ohne Holunderbusch. Sie haben stattdessen dort ein Gemüsebeet? Wundern Sie sich nicht, wenn zwar viel wächst, das Gemüse aber keine Ernte bringt. Oder sie ständig darauf vergessen dort hinzugehen. Das kleine Volk rächt sich. 

 

Aber nicht weil sie böse sind. Sie sind so gut, gerecht, weise, launisch, aber nicht böse. Wenn sie sich rächen, dann weil ein Mensch - oder Mull - sich nicht an die Gesetze hält. Sie dürfen im Buckingham Palace auch keine Türen versetzen. Das macht man nicht. Auch nicht bei sehr guten Freunden. Also wirklich!

 

Der Holunder bringt Schutz, Leben und Freude, Wohlstand in ein Heim. Der Baum freut sich, wenn man ihn für Saft oder Holunderröster verwendet, oder sonst etwas leckeres aus ihm zaubert. Und es wäre echt nett, würden sie ihm ihren Dank zeigen. Ein bißchen Schokolade, ein Chemie-freier Garten, ein nettes Lächeln oder ein paar Rostock-Essenzen. Das tut Ihnen gut und dem Baum. 

 

Fragen Sie ihre Kinder was sie sehen - und tun sie es nicht als Fantasie ab. Kinder wissen so viel mehr und brauchen die Guidelines, um sich in der Welt zurecht zu finden, für die Erwachsene oft noch blind sind. 

 

FACT BOX FÜR KIDS

 

Holda, oder Frau Holle. ist die mächtige Frau die Euch aus dem Hollerbusch beobachtet. Sie ist es die Euch beschützt, die Euch sicher ins Feenreich bringt und die Euch lustige Pfeifen machen lässt. Doch achtet auf Eure innere Stimme, denn wer den Holunder verletzt, der handelt sich riesigen Ärger ein. 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Do you have to hit the bottom line?

June 12, 2016

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

November 23, 2018

March 28, 2018

Please reload

Archiv